Endodontie IM ZZB

Zähne erhalten durch mikroskopische Wurzelkanalbehandlung

Mit unserer modernen mikroskopischen Wurzelkanalbehandlung tun wir alles, um die eigenen Zähne bei Entzündung der Nerven zu bewahren. Die Wurzelkanalbehandlung ist eine der wichtigsten Therapien zum Erhalt eines Zahnes. Dieses Verfahren wird eingestetzt wenn das Zahnmark (die Pulpa) im Inneren des Zahnes durch Bakterien entzündet oder bereits abgestorben ist. Oder wenn sich eine bereits vorhandene Wurzelfüllung reinfiziert hat und erneuert entfernt werden muss. In unserer Praxis arbeiten zwei zertifizierte Endodontologen, die durch Auszeichnungen und Weiterbildung auf diesem Gebiet ein besonderes Know-how mitbringen. Erfahrungen mit dem OP-Mikroskop sind bei dieser Disziplin der Zahnheilkunde unbedingte Voraussetzung für ein langfristig stabiles Ergebnis.

„Einen Zahn zu erhalten sollte immer oberstes Ziel sein.“

Behandlungsablauf

Das Zahn. Zentrum. Bergedorf verbindet Kompetenzen zu einer idealen Behandlungssituation

In einer ersten Sitzung werden bakteriell infizierte und erweichte Zahnbereiche entfernt und zerstörte Zähne wieder aufgebaut. Unter einer bakterien- und speicheldichten Abdeckung, werden die Zahnmarkkammern und die Kanaleingänge vollständig dargestellt. Dies ist zumeist nur unter dem Mikroskop möglich, da anatomische Unterschiede und Veränderungen das Auffinden der Wurzelkanäle häufig deutlich erschweren. Danach erfolgt ein manuelles und anschließend maschinelles Aufbereiten des kompletten Kanalsystems mit speziellen Instrumenten und Endohandstücken, die eine sichere Aufbereitung gewährleisten. Dank modernster Technologie sind wir heute in der Lage, die Längen der Wurzelkanäle genau auszumessen und wiederholt zu überprüft (Endometrie). Um alle Keime vollständig zu entfernen, ist zusätzlich die chemische Aufbereitung besonders wichtig. Dabei setzen wir auf hocheffiziente Spüllösungen.

In einer weiteren Sitzung werden dann erneut unter einer Abdeckung die medikamentösen Einlagen entfernt und die Kanalgänge gespült. Wurden bei der ersten Sitzung aus Zeitgründen nicht alle Kanäle bis zur vollständigen Aufbereitungsgröße gereinigt, erfolgt eine weitere mechanische Aufbereitung mit NiTi-Instrumenten. Nach dem Reinigen und Trocknen der aufbereiteten Kanäle dichten wird das Kanalsystem 3-dimensional hermetisch ab. Der sich anschließende Aufbau bereitet den Zahn schließlich optimal für die definitive Versorgung mit einem Inlay oder einer Krone vor.

ZAhnerhaLtung

Wurzelkanalbehandlung auf höchstem Niveau.

Wir erhalten Ihre eigenen Zähne langrfistig.

Dem OP-Mikroskop entgeht nichts Die eigenen Zähne so lang wie möglich erhalten Gut beraten im Zahnzentrum Bergedorf

Unsere Kompetenzen

Das Zahn. Zentrum. Bergedorf vereint verschiedene Zahn. Kompetenzen:

Prophylaxe

Ihre Vorsorge zur langfristigen Mundgesundheit

Mehr

Parodontologie

Gesundes Zahnfleisch sichert Ihren Zahnerhalt

Mehr

Ästhetik

Gesunde und schöne Zähne für einen besseren Auftritt

Mehr

Implantologie

Sichere und kompetente Versorgung für mehr Wohlbefinden

Mehr