Implantologie IM ZZB

Stabile Versorgung auch bei schwierigen Kieferverhältnissen

Als Implantate bezeichnet man künstliche Zahnwurzeln, die in den Knochen eingepflanzt werden, um daran Zahnersatz zu befestigen. Voraussetzung für eine dauerhaft entzündungsfreie Stabilität der inserierten Implantate ist eine ausreichend vorhandene Knochensubstanz. Zumeist muss hier der Knochen nach Verlust des Zahns zunächst aufgebaut werden. Mit dem biologischen Konzept der Augmentation sind nahezu in jeder Situation das Einsetzen von Implantaten möglich. Der Knochenaufbau kann situationsabhängig zusammen mit der Implantation oder vorangehend in einer eigenständigen Sitzung erfolgen. Durch ein innovatives Behandlungsverfahren ist es uns auch möglich komplette Kiefer zu versorgen – und das an nur einem Tag. Wenn Sie mehr zu dem Thema feste Zähne wissen möchten, klicken Sie hier.

Sofortversorgung

 

 

„Das Strahlen der Patienten nach einem Eingriff, ist für uns der größte Erfolg“

Mikrochirurgie

Minimalinvasives Verfahren zur besseren Versorgung

Wo weniger verletzt wird, muss weniger heilen. Deshalb setztet das Zahn. Zentrum. Bergedorf bei allen chirurgischen Eingriffen konsequent auf mikrochirurgische, minimaltraumatische Behandlungen. Durch bildgebende digitale Verfahren lassen sich heute Eingriffe perfekt planen und durchführen. Dabei visualisieren wir ihre Kiefersituation und können bereits im Vorfeld die perfekte Einbringung Ihrer Implantate wahrnehmen. Die digitale Darstellung ermöglicht uns darüber hinaus die zeitnahe Fertigung und Anpassung Ihres Zahnersatzes. Operieren unter starker optischer Vergrößerung und optimaler Ausleuchtung mit Hilfe von OP-Mikroskopen oder stark vergrößernden Lupenbrillen sind für uns selbstverständlich. Jedes unserer Behandlungszimmer ist mit einem Zeiss OP-Mikroskop ausgestattet. Ein Luxus, den wir Ihrer Sicherheit und einem optimalen Operations- und Wundheilungsverlauf schuldig sind. Speziell für den Einsatz unterm Mikroskop verwenden wir bestimmte Instrumente und feinste Nahtmaterialien, die mit bloßem Auge kaum zu sehen sind. Der Einsatz der Materialien wird dabei individuell auf die Anforderungen des jeweiligen Eingriffs abgestimmt. So vermeiden wir Narbenzüge, reduzieren postoperative Schwellungen und Schmerzen und sorgen für besonders ästhetische Ergebnisse.

Sedierung

Besonders für Angstpatienten und langandauernde operative Eingriffe eine willkommene Alternative

Immer mehr Patienten entscheiden sich für diese Behandlungsalternative. Neben einer präzisen und effektiven örtlichen Betäubung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, während Ihrer Behandlung eine Dämmerschlafnarkose in Anspruch zu nehmen. Sie werden beruhigt, bleiben aber ansprechbar. Gerade bei längeren Eingriffen ist dies eine bewährte Methode, die Stressbelastung auf ein Minimum zu reduzieren. Die Sedierung (Dämmerschlafnarkose) ist eine Behandlungsoption, die Ihre Behandlung oder den Eingriff entspannter und angstfrei ablaufen lässt. Dem Patienten werden über einen intravenösen Zugang Medikamente zur Beruhigung und Reduzierung des Wachheitszustandes zugeführt. Sämtliche Kreislauffunktionen und Schutzreflexe bleiben erhalten. Moderne Überwachungsmonitore kontrollieren Atmung, Pulsfrequenz, Blutdruck und Sauerstoffsättigung. Nach dem Eingriff verbleibt der Patient für eine individuelle Verweildauer unter Beobachtung in der Praxis. Anschließend kann er von einer Begleitperson mit nach Hause genommen werden.

Implantologie

Richtig lächeln dank hochwertigem Zahn. Ersatz

Sichere und kompetente Versorgung für mehr Wohlbefinden

Implatologie mit umfassender Beratung Klärung der zahnmedizinischen Maßnahmen Implantologie auf höchstem Niveau in Hamburg

Unsere Kompetenzen

Das Zahn. Zentrum. Bergedorf vereint verschiedene Zahn. Kompetenzen:

Sofortversorgung

Das Behandlungskonzept feste Zähne an einem Tag

Mehr

Prophylaxe

Ihre Vorsorge zur langfristigen Mundgesundheit

Mehr

Endodontie

Wurzelkanalbehandlung auf höchstem Niveau

Mehr

Parodontologie

Gesundes Zahnfleisch sichert Ihren Zahnerhalt

Mehr